»Nichts ist getan, wenn noch etwas zu tun übrig ist.«

Foto Helmut Fischer
Helmut Fischer

Zukunft gestalten bedeutet, in Zukunft zu investieren.

Der Unternehmer Helmut Fischer hat dies getan und sein gesamtes Firmenvermögen in eine gemeinnützige Stiftung überführt: auf persönlichen Wunsch, zum Wohle der Gemeinschaft. Nach seiner Überzeugung sind die Bereiche Wissenschaft, Forschung, Bildung und Kunst nicht nur tragende Säulen unserer Gesellschaft, sondern sie sollen allen Menschen zugänglich gemacht und besonders gefördert werden. Nicht zuletzt von jenen, die hinreichende Mittel dafür haben.

Von der Unterstützung des Wettbewerbs »Jugend forscht« über die Förderung spezieller Universitätsprofessuren bis hin zur Erhaltung von Kunstwerken: Die Stiftung engagiert sich in verschiedensten Bereichen. Diese ungewöhnliche, interdisziplinäre Dimension schafft wertvolle Brückenschläge zwischen Wirtschaft und Kultur, Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft, Technik und Kunst – zwischen heute und morgen.

Abbildung Rohmaterialien und Frästeile aus Aluminium, Messing und Stahl für Messinstrumente
Rohmaterialien und Frästeile aus Aluminium, Messing und Stahl für Messinstrumente